Betriebsausflug zur „Dreiborner Höhe“

Der Tag im Juni 2017 begann bei schönstem Wetter zunächst mit einem gemeinsamen Frühstück.

Alle 11 Mitarbeiter stärkten sich bei Kaffee und Brötchen. Danach fuhren wir mit einem Kleinbus durch

die Eifel auf die Burg Vogelsang, wo uns der Waldführer Herr M. Müller den ganzen Tag begleitete. Er wusste

unendlich viel Interessantes über die Waldwirtschaft zu erzählen. Auch war er einer der Mitgestalteter des

„Nationalparks Eifel“ – über diese Zeit konnte er ebenfalls eine Menge berichten. Ein Spaziergang über den

Truppenübungsplatz und Informationen zu Burg Vogelsang rundeten unseren Ausflug ab, bevor wir in Einruhr

zum gemeinsamen Abendessen einkehrten.

« »